FAQ

Finden Sie die Antwort auf Ihre Frage

In unserer FAQ-Liste finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, hilft Ihnen unser Team gerne individuell per Telefon oder E-Mail.


Allgemeines

Was ist das Ziel der CN?
Ziel der Veranstaltung ist es, eine Verbindung zwischen anwesenden Akteur*innen aus Politik- und Umsetzungsebene von Klimaschutzprojekten und der breiten Bevölkerung zu schaffen, um gemeinsam Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel umfassender zu denken und ambitioniert an die Forderungen des Pariser Abkommens heranzugehen.

Muss man sich für die CN anmelden, wenn man bereits bei der ICCA registriert ist?

Mit einer Badge für die ICCA Konferenz hat man gleichzeitig auch Zugang zu den CN, jedoch nicht zu den Workshops. Wenn man an den Workshops teilnehmen möchte, muss man sich gesondert für die CN registrieren.

Muss man sich für die ICCA anmelden, wenn man bereits bei der CN registriert ist?
Die CN und ICCA haben eine gemeinsame Eröffnungs- und Schlusszeremonie, ansonsten sind es zwei parallel stattfindende Konferenzen mit unterschiedlichen Programmabläufen. Das heißt mit einer CN-Registrierung kann man an der Eröffnung und der Abschlussrunde der ICCA teilnehmen. Für alle weiteren Programmpunkte, muss man sich allerdings gesondert bei der ICCA anmelden.

Wie hängen die beiden Veranstaltungen CN und ICCA zusammen?
Die CN sind Teil der ICCA. Die Veranstaltungen finden, abgesehen von der gemeinsamen Eröffnungs- und Schlusszeremonie, parallel zueinander statt. Der Hauptunterschied besteht in den unterschiedlichen Zielgruppen: die ICCA spricht hauptsächlich politische Entscheidungsträger*innen der lokalen, nationalen, europäischen und internationalen Ebene an, wohingegen sich die CN an die Macher*innen auf lokaler Ebene richtet (das sind Kommunen, Unternehmen, zivilgesellschaftliche Akteure, Bürger*innen und Jugendliche).

Was ist das Klimaschutzfest?
Das Klimaschutzfest steht allen interessierten Teilnehmenden der CN, der ICCA sowie allen Bürger*innen offen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Was ist der Youth Climate Summit (YCS)?
Der Jugendklimagipfel ist Teil der CN und beginnt bereits am Montag, den 20.Mai 2019. Eine Anmeldung erfolgt über die CN Webseite. Die Zielgruppe bezieht sich auf junge Menschen aus aller Welt zwischen 16 und 26 Jahren. Weiter Infos finden Sie unter Youth Climate Summit.

An welchen Programmpunkten der CN kann ich teilnehmen, wenn ich mich für den YCS registriert habe?
Der Youth Climate Summit ist ein Teil der Climate Neighbourhoods, somit kann ich als YCS-Teilnehmer*in an allen Programmpunkten der CN teilnehmen. Wenn ich Interesse an dem Workshop- oder Exkursionsangebot der CN habe, muss ich mich dafür im Vorfeld anmelden.


Vorbereitung

Welche Kosten erwarten mich, welche Kosten werden übernommen?
Die Konferenz ist kostenlos. Reisekosten müssen von den Teilnehmenden individuell getragen werden. In besonderen Fällen können die Reisekosten von den CN getragen werden. Senden Sie uns dazu bitte eine Anfrage mit einer vorläufigen Auflistung Ihrer Reisekosten zu.

Muss ich etwas zur Veranstaltung mitbringen?
Das Organisationsteam beabsichtigt eine möglichst papierfreie Konferenz abzuhalten, bitte berücksichtigen Sie dies!
Zur Konferenz-Anmeldung wird ein Lichtbildausweis benötigt. Die Teilnehmenden, die aus Nicht-EU Ländern anreisen, müssen einen gültigen Reisepass sowie ein gültiges Visum vorweisen können.

Gibt es eine Teilnehmendenliste zur Vernetzung?
Vor der Veranstaltung werden wir Ihnen eine Teilnehmenden-Liste von allen, die im Vorfeld ihr Einverständnis gegeben haben, per E-Mail zu senden.

Erhalte ich im Vorfeld Materialien oder Konferenzunterlagen zur inhaltlichen Vorbereitung?
Die CN soll möglichst ressourcenschonend gestaltet werden. Folglich soll auch der Papier-Verbrauch gering gehalten werden. Alle wichtigen Informationen finden Sie hier auf unserer Website oder erhalten Sie bei erfolgreicher Anmeldung per E-Mail. Falls Sie dennoch unbeantwortete Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info(at)cn2019.org.


Logistik

Ankunft / Transport

Die Konferenz in Heidelberg erreichen Sie mit den Angeboten der Deutschen Bahn.

Alle Teilnehmenden können während der Konferenz kostenlos die öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt Heidelberg nutzen.

Vom Heidelberger Hauptbahnhof können Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln die Veranstaltungsorte erreichen. Die öffentlichen Verkehrsmittel zur Stadthalle wo die Eröffnung der CN und ICCA stattfindet ist ausgeschildert. Die Buslinien 31, 32 and 35 fahren direkt vom Bahnhof zur Kongresshalle.

Für internationale Teilnehmenden hier eine  Auflistung der umliegenden Flughäfen.

•    Frankfurt Rhein-Main (80 Kilometer)
•    Frankfurt Hahn (150 Kilometer)
•    Stuttgart (120 Kilometer)
•    Karlsruhe-Baden (90 Kilometer)
•    Mannheimer Regionalflughafen (20 Kilometer)

Welche Übernachtungsmöglichkeiten gibt es?
Nachdem Sie sich zur Konferenz registriert haben, erhalten Sie per E-Mail Informationen zu Hotel-Adressen, bei denen ein Kontingent für Teilnehmende reserviert ist. Diese Adressen sind lediglich Vorschläge, sie können sich natürlich auch eigenständig um eine Übernachtungsmöglichkeit kümmern.

Wann und wo findet der Check-In statt?
Für die Konferenz können Sie am Dienstag, den 21.05.2019 von 12 bis 20 Uhr, sowie am Mittwoch, den 22.05.2019 von 9 bis 10 Uhr im Kongresshaus Stadthalle Heidelberg einchecken.

Gibt es einen zentralen Info Point?
Am Eingang des Konferenz-Zeltes auf dem Universtitätsplatz wird es einen Info-Point für Organisationsfragen geben, der während der Veranstaltung durchgehend besetzt sein wird.

Sind die Räumlichkeiten barrierefrei?
Einige der Veranstaltungsorte sind nicht barrierefrei. Einen genauen Überblick über die Räumlichkeiten können Sie sich auf der Online Karte, die bald unter Downloads zur Verfügung steht, verschaffen.

Gibt es WLAN vor Ort?
In der Stadthalle Heidelberg, sowie im Spiegelzelt auf dem Universitätsplatz haben Sie Zugriff auf das CN eigene WLAN-Netz. An den anderen Orten der Konferenz können Sie sich mit dem öffentlichen WLAN-Netz der Stadt Heidelberg verbinden.


Stornierung/ Umbuchung

Bis wann kann ich meine Anmeldung stornieren?
Wenn Sie verhindert sind und nicht zur Konferenz kommen können, lassen Sie uns dies bitte baldmöglichst wissen damit wir Ihren Platz an andere Interessierte an den Climate Neighbourhoods weitergeben können.

Ist meine Anmeldung auf eine Kolleg*in übertragbar?
Die Anmeldung ist nicht übertragbar, da das Anmeldeverfahren sehr aufwändig gestaltet ist und die Teilnehmenden individuell eingeladen und ausgewählt wurden. Bitte sagen Sie uns deshalb rechtzeitig Bescheid, falls Sie nicht an der Konferenz teilhaben können.

Was ist, wenn ein Workshop oder eine Exkursion bereits ausgebucht ist?
In diesem Fall müssen Sie auf Alternativen ausweichen.